EIN WORKSHOP FÜR MENSCHEN, DIE SICH BEWEGEN WOLLEN


Ein Workshop mit Authentic Movement ist vor allem anderen ein Selbsterfahrungsworkshop. Die Technik Authentic Movement stellt nur einen Rahmen dar. Im Mittelpunkt steht immer die Person und ihre Erfahrung.

Wir, Clarissa und Isaias, nehmen bei unserer Arbeit eine personzentrierte Haltung ein, mit der wir die TeilnehmerInnen auf ihrem Prozess der Selbsterforschung begleiten. Wir wollen einen nicht-direktiven Prozess ermöglichen, einen Prozess, in dem die KlientIn den Weg zeigt. Die Rolle einer personzentrierten PsychotherapeutIn ist es, als Gegenüber da zu sein und die notwendigen Bedingungen herzustellen, dass neue Erfahrungen gemacht und integriert werden können.

Authentic Movement sowie andere kreative Medien wie Malen, Tonarbeit, und Schreiben sind neben der Sprache wertvolle Ausdrucksmöglichkeiten. Es ermöglicht, in einem sprachlosen Raum Erfahrungen zu sammeln, die nachträglich mit Worten bekleidet werden können, um sie vollständiger zu symbolisieren.



Der Basisworkshop

Der Basisworkshop ist die Grundlage für alle weiteren Erfahrungen mit Authentic Movement.

Der Ablauf:
Wir stellen zunächst die Rolle der bewegenden Person vor. Die TeilnehmerInnen können sich dann als Bewegende erleben. Danach wird die Rolle der Zeugin erklärt und auch in der Praxis ausprobiert. Im Laufe des Workshops werden verschiedene Settings vorgestellt. Die spezielle Sprachform und die Bewegungserfahrungen, die hier gemacht werden, sind die Grundlage, auf der wir alle andere Angebote aufbauen.

Dieser Workshop ist eine gute Einführung in Authentic Movement. Er ist auch für Personen zu empfehlen, die schon bei anderen KollegInnen Authentic Movement kennengelernt haben. Denn da wird unser spezifischer personzentrierter Zugang zu Authentic Movement vorgestellt.

Dieser Workshop ist außerdem für Personen geeignet, die sich in der Methode Authentic Movement vertiefen wollen. Denn Authentic Movement ist auch eine "Disziplin": je mehr man übt, je näher man an der Grundform ist, umso mehr hat man davon, umso mehr lohnt sich die Erfahrung.

Und letztlich ist dieser Workshop von besonderem Nutzen für Personen, die Authentic Movement in ihrer beruflichen Arbeit integrieren wollen. Sie können dabei zusehen, wie Authentic Movement an AnfängerInnen vermittelt wird und können ihre Beobachtungen und Erfahrungen in den vertiefenden Einheiten am Rande des Workshops reflektieren.



Nächster Workshop: 20. - 22. Okotber 2017

Zeit: Freitag von 17:00 - 21:00, Samstag von 10:00 bis 18:00, Sonntag von 10:00 bis 14:00.
Ort: Therapiezentrum Gersthof, 1180 Wien, Klostergasse 31-33
Preis: € 300,00 (ermäßigt € 270,00)
Anrechenbarkeit: 20h


Anmeldung:
Mag.a Clarissa Costa
Tel: 0676 933 96 55,
authentic.movement@tzg.at

Dr. Isaias Costa
Tel.: 0676 706 50 65
isaias.costa@tzg.at

Anmeldeschluss: eine Woche davor
Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden nach Datum des Eingangs gereiht und sind verbindlich. Ab dem Anmeldeschluss ist das volle Honorar zu zahlen.
Für Personen, die noch nicht mit uns gearbeitet haben, ist ein kostenloses Erstgespräch erforderlich.